baupräsent.de MAGAZIN
 
 
Homepage
Bauexperten-Forum
Impressum
Sitemap
Kontakt / Service
 
Baumurks-Spezial
Pfusch am Bau?
Perfektes Bauen!
 
Themen
Außenanlagen
Das Strohhaus
Elektrosmog
eVergabe im Netz
Fertiggaragen
Häuser im Fertigbau
Innovatives Bauen
Kinderförderungsgesetz
Licht und Gesundheit
Ökosiedlungen
Passivhaustechnik
Sonne in die Schule
Wohngifte
Massagesessel bei VoxTV
Fertigbau und mehr ...
Selbstbau-System
Markisen Shop
Garagenbau
 
 
Baufirmenfinder
Baufirmenliste
Bauwesenverzeichnis
 
Empfehlungen
Nachrichten
Bauaktion
 
 

INNOVATIVES BAUEN

VBI bringt "Sonne in die Schule"
 

VBI-Aktion will junge Leute für Technik und Naturwissenschaften begeistern

Mit der Eröffnungsveranstaltung der Solar Energy 2004 war es so weit: Der Verband Beratender Ingenieure VBI startete seine neue Initiative "Sonne in die Schule". Spektakulärer Auftakt der Initiative war die Übergabe von fünf hochmodernen Photovoltaikanlagen an ausgewählte Schulen aus den Bundesländern Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen und Baden-Württemberg. VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius hat die Anlagen am 18. Februar 2004 gegen 12 Uhr auf der Eröffnungsveranstaltung symbolisch an die Schulvertreter überreicht. Die PV-Anlagen modernster Bauart sind dem VBI freundlicherweise von der Q-Cells AG aus Thalheim in Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellt worden.

Mit der Aktion "Sonne in die Schule" will der VBI Kinder und Jugendliche im Schulalter frühzeitig für Technik und Naturwissenschaften begeistern und dadurch auch eine spätere Entscheidung für ein Ingenieurstudium begünstigen.
"Was wäre besser geeignet Neugier zu wecken als das faszinierende Thema Sonnenenergie?", meint Cornelius, der das Projekt in seinem Grußwort an die Solar Energy vorstellen wird.

Mit der Aktion bietet der VBI spannende Unterrichtsprojekte für Kinder im Grundschulalter und für Schüler und Schülerinnen aus der gymnasialen Mittel- und Oberstufe. Die didaktisch durchdachten Angebote setzen auf die Lust am Experimentieren. Der VBI will dazu beitragen, dass junge Menschen die Freude an Technik erleben und naturwissenschaftliche Zusammenhänge buchstäblich 'begreifen können', erläutert der VBI-Präsident die Idee der Initiative.
Die innovativen Aktionspakete, die der VBI für die Schulen bereithält, sollen durch Spendengelder finanziert werden. Und so startete der VBI auf der Solar Energy sein breit angelegtes Werben um Spender innerhalb der Branche.
Für Cornelius war die Motivation sich an der Aktion zu beteiligen bereits sonnenklar: "Mit der Ausbildung unserer Jugend entscheidet sich die Zukunft dieser Gesellschaft."

Verband Beratender Ingenieure VBI, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Volker Zappe, Budapester Straße 31, 10787 Berlin
E-Mail:zappe@vbi.de, Tel.: 030/26062-240, Fax: -100. http://www.vbi.de/

 
© 2013 baupräsent.de
 
nach oben
   

BaufundgrubeBaufirmenlisteBauwesen VerzeichnisBaupartner BetriebeTieradressen VerzeichnisTier-Webadressen